Volvo XC60: Direkt von Wolke 7

Erstellt von Andreas Burkert | |   DaimlersErben

  • Mit dem SUV entschwebt Volvo der Branche. Wie kaum ein anderer Hersteller dominieren die Schweden dieses Fahrzeugsegment. Über die soeben präsentierte zweite Generation des XC60 werden sich vor allem Familien freuen.

  • Nur einmal bleibt der Wagen völlig unbeachtet. Als mehrere US-Cars aus dem vergangenen Jahrhundert die Straße kreuzen, würdigt keiner dem mächtigen XC60 ein Stück Aufmerksamkeit. Wenige Stunden zuvor war das noch anders. Da blickten so manche auf den neuen SUV, den Volvo nun am Markt einführt. In der zweiten Generation größer, moderner und edler. Und in Denim Blau macht er an diesem wolkenfreien Tag im Juli in Dresden eine besonders gute Figur. Vor dem alten Gemäuer des Zwingers wirkt der Kontrast von Moderne und Altem passend inszeniert. Doch zugegeben: Gerne wäre ich umgestiegen, um in einem der Muscelcars mitzufahren. Das aber ist eine andere Geschichte.

     

    Der Volvo XC60 entschärft heikle Fahrsituationen

    Ungewöhnlich für diesen Preis in dieser Fahrzeugklasse – außer für Volvo – ist die Vielzahl an modernen Assistenzsystemen, die serienmäßig verbaut sind und das Fahren sicherer und entspannter machen. Um etwa gefährliche Fahrsituationen zu entschärfen, haben die Volvo-Ingenieure das "City Safety-Notbremssystem“ um weitere Fähigkeiten ergänzt. So werden dem Unternehmen nach auch Motorrad-, und Fahrradfahrer wie auch Fußgänger und Wildtiere sicher erkannt. Die Cross Traffic Alert-Funktion warnt dazu akustisch aus dem linken oder rechten Lautsprecher und grafisch über die Mittelkonsole. Die Radarsensoren am Heck können seitlich näherkommende Fahrzeuge in einer Entfernung von bis zu 30 Metern erkennen.

    Zudem wurde eine erweiterte Lenkunterstützung aktiviert, die im Falle einer automatischen Notbremsung dem Fahrer per Lenkimpuls ein Ausweichmanöver vorschlägt. Indem also das elektronische Fahrerassistenzsystem das Fahrzeug beim plötzlichen Ausweichen stabilisiert, sollen laut Volvo schwere Unfälle vermieden werden.Das Prinzip: Die sogenannte Oncoming Lane Mitigation-Funktion erkennt, wenn das Fahrzeug die Fahrbahnmarkierung überfährt und auf die Spur eines entgegenkommenden Fahrzeugs steuert. Darüber hinaus wurde auch das Blind Spot Information-System (BLIS) mit dem Lenkassistenten verknüpfen.

    Das Unfallfrei-Sicherheitspaket IntelliSafe-Pro

    Allerdings ist diese Funktion, die mit einem Lenkeingriff bei einem Spurwechsel dann eingreift wenn der Fahrer die visuelle Warnung im Außenspiegel nicht beachtet, nur optional verfügbar. Das von Volvo angebotene IntelliSafe-Pro-Paket kostet 1750 Euro im Aufpreis, ist aber sein Preis wert. Ein unbeabsichtigtes Malheur aber wird in der Regel teurer. Das Ziel der Schweden ist vor allem, dass ab dem Jahr 2020 „niemand mehr in einem neuen Volvo bei einem Unfall getötet oder schwer verletzt werden soll“, erzählt Thomas Bauch, Geschäftsführer von Volvo Car Germany.

     

    Die Motoren des Volvo XC60

    Erfolgreich soll auch die strategische Ausrichtung des Unternehmens sein, ab 2019 nur noch Fahrzeuge mit einem Elektromotor auf den Markt zu bringen. Dazu zählt Håkan Samuelsson, Präsident und CEO der Volvo Car Group, vollelektrische Autos, Plug-in-Hybridmodelle und Fahrzeuge mit Mildhybrid. Fünf Elektroautos – drei Volvo-Modelle sowie zwei Hochleistungs-Elektrofahrzeuge der Volvo-Performance-Marke Polestar – sollen zwischen 2019 und 2021 eingeführt werden. Volvo will nur noch Autos mit E-Motor bauen

    Zum Verkaufsstart des XC60 allerdings stehen jeweils zwei Diesel- und Benziner-Modelle mit permanentem Allradantrieb und Geartronic Achtgang-Automatikgetriebe zur Verfügung. Die Leistungsspanne reicht von 190 PS beim Volvo XC60 D4 AWD bis 407 PS Systemleistung beim Twin Engine Konzept des Volvo XC60 T8 AWD mit einer Kombination aus Benzinmotor an der Vorder- und Elektromotor an der Hinterachse. Der Einstieg in die SUV-Baureihe beginnt zum Preis von 48.050 Euro (unverbindliche Preisempfehlung inkl. 19% MwSt.) für den Volvo XC60 D4 AWD in der Ausstattungslinie Momentum. Gebaut wird das Modell im Volvo Stammwerk Göteborg-Torslanda.

    Exklusive Bilder vom neuen Volvo XC60, der ideale Familienwagen

    Zurück
    Der neue Familien-SUV XC60 von Volvo
    Der neue Familien-SUV XC60 von Volvo zeigt sich vorne eleganter als sein Vorgängern. (c) Andreas Burkert