Wellness im Weinberg, der Preidlhof in Südtirol

Erstellt von Michael Rüf und Sabine Weber | |   News

Unser Ziel war das Luxury DolceVita Resort Preidlhof in Naturns. Das alpin-mediterrane Wellness-Dorf Naturns liegt in der Nähe von Meran in Südtirol. Der Preidlhof ist ein 5* Resort und steht ausschließlich Erwachsenen offen.

Am steilen Hang zwischen vielen Weinreben liegt das Luxus-Wellnessresort Preidlhof. Von fast jedem Platz im Hotel hat man einen wunderschönen Blick auf die Weinberge und die eindrucksvolle Landschaft Südtirols. Am schönsten ist die Aussicht von den beiden Infinitypools, die auf die Dächer der Hotelanlage gesetzt wurden. Man kann nicht nur den Reben beim Wachsen zusehen, sondern auch das Ergebnis der harten Arbeit im Weinberg kosten. Wir waren zur Zeit der Weinlese im Preidlhof und durften den jungen Wein probieren, echt lecker. Das Hotel stellt mit den Trauben aus dem hoteleigenen Weingarten einen Wein selber her. Daneben hat das Hotel einen großen Weinkeller mit einer umfangreichen Auswahl.

Von München aus geht es mit dem Auto über Kufstein, Innsbruck, Bozen und Meran in gut vier Stunden nach Naturns. Die österreichischen Autobahnen sind vignettenpflichtig und für die Brennerautobahn auf der österreichischen und der italienischen Seite wird eine Streckenmaut fällig. Die landschaftlich schönere aber längere Strecke führt über den Fernpass, das obere Inntal und den Vinschgau. Das Hotel ist auch per Fernbus gut erreichbar. In viereinhalb Stunden geht es von München aus ohne Umstieg über Innsbruck nach Meran. Von dort sind es noch wenige Kilometer mit dem Taxi nach Naturns.

Viel, viel Platz

Wir waren in einer 56 m2 großen Romantic Suite You & Me im Preidlhof untergebracht. Selbst die Einzelzimmer sind mit 46 m2 größer als die Suiten in vielen anderen Hotels. Der viele Platz für sich tut gerade nach dem engen Leben in der Stadt sehr gut. Zu unserer Suite gehörte eine 12 m2 große Loggia mit Tisch, Stühlen und einem großen Daybed samt Wäremlampe. Auf Wunsch wird dies abends bezogen falls die Gäste im Freien übernachten möchten. Die Zimmer sind modern und mit viel Farbe gestaltet.

Die Beleuchtung ist sehr stimmungsvoll. Das Essen im Preidlhof ist sehr lecker. Es beginnt mit einem großen hochwertigen Frühstücksbuffet, von 14.00 bis 17.00 Uhr folgt die Lunchtime und endet mit dem DolceVita Gourmetdinner de Luxe am Abend. Verantwortlich für die hervorragende Küche ist der vom Gault Millau mit drei Hauben prämierte Küchenchef Vlastimil Stava.

Mehr Auswahl geht kaum

Größe und Auswahl im Spa sind sensationell, sechs Pools und vier Jakuzzis, davon zwei Infinitypools auf den Dächern vom Hotel mit einer wunderbaren Aussicht. Außerdem ein Saunaturm auf sechs Etagen mit 16 Dampf-, Relax- und Schwitz-Attraktionen und viele unterschiedliche Orte zum Ruhen stehen innen wie außen zur Auswahl. Auch Getränke und kleine Snacks sind vorhanden. Sehr gut hat uns das Aufgussprogramm gefallen. Die Mitarbeiterin im Saunaturm war sehr sympathisch und hat mit viel Herzblut das Peeling im Dampfbad durchgeführt. Der Saunaturm hat großzügige Öffnungszeiten, abends ist erst um 23.00 Uhr Schluss. Leider waren bei unserem Saunaturmbesuch am Abend die Getränke schon weggeräumt.

Auch Füße können wunderbar massieren

Wir genossen eine Preidl Harmony Massage und die Ayurveda Massage Kalari. Bei der Preidl Harmony werden durch das Auflegen von warmen und kalten Edelsteinen und durch die Massage mit wertvollen Ölen Verspannungen gelöst. Die Kalari ist eine sehr intensive Massage mit den Füßen des Therapeuten, die Müdigkeit auflöst und neue Energie schenkt. Es ist beeindruckend wie der Masseur sich in Seile einrollt, über einem schwebt und mit den Füssen massiert.

Das Luxury DolceVita Resort Preidlhof ist das richtige Ziel für Gäste, die Luxus und Entspannung an einem wunderschönen Ort suchen und bereit sind sich dies zu leisten.

www.preidlhof.it

Zurück
Familienurlaub auf der Riederalm.
Blick über die Poollandschaft. (c) Preidlhof