Skiurlaub in Mellau: Tradition trifft Moderne

Erstellt von Michael Rüf und Sabine Weber | |   News

Dieses Mal ging es nach Mellau, einem Skiort im Bregenzerwald, der im österreichischen Bundesland Vorarlberg liegt. Seit der Verbindung mit dem Skiort Damüls ist das gemeinsame Skigebiet mit über 100 Pistenkilometern das größte zusammenhängende Skigebiet der Region. Untergebracht waren wir im 4* Superior Hotel Sonne Mellau, das im Ortszentrum liegt.

Mellau ist ein für die Region typisches Dorf mit knapp 1300 Einwohnern. Rund um die Kirche gruppieren sich Häuser, die meist mit den im Bregenzerwald üblichen kleinen Holzschindeln verkleidet sind. Alte wie neue Häuer bilden durch die Schindeln eine Einheit. Einfach nur ein neues Haus zu bauen und mit Holzschindeln zu verkleiden war für die Eigentümer des Hotels Sonne zu wenig. Gemeinsam mit Architekten aus der Region haben sie für ihren Neubau die Holzbauweise im Bregenzerwald neu interpretiert und einen Gegenpol zum historischen Stammhaus geschaffen. Mit dieser mutigen Entscheidung haben sie den Vorarlberger Holzbaupreis 2009 gewonnen.

Von München aus geht es mit dem Auto in zwei Stunden und 45 Minuten über die A96 und die B12 nach Kempten, weiter über Immenstadt und Oberstaufen nach Mellau. Die Alternative über Bregenz ist zwar zehn Minuten schneller allerdings 20 km länger. Für den Autobahnabschnitt zwischen der Staatsgrenze bei Hörbranz und Hohenems ist seit dem 15.12.2019 keine Vignette mehr notwendig. Wir empfehlen die Anreise per Auto, da die Nutzung von Bus und Bahn leider sehr lange dauert und sehr unkomfortabel ist.

Ausblick bis zum Bodensee

Das Skigebiet Mellau-Damüls hat 27 Lifte bzw.  Bahnen und nach Angaben der Betreiber 109 Pistenkilometer. Seit der Inbetriebnahme der neuen Mellaubahn im Dezember 2015 bietet das Skigebiet einen flotten Start selbst an besucherstarken Tagen. Auch wenn viele Skifahrer gleich Richtung Damüls weiterfahren, sollten die reizvollen Pisten unter dem Wildgunten auf der Mellauer Seite das Skigebiets nicht vergessen werden. Unser Tipp für einen tollen Ausblick ist die Bergstation vom Lift Ragaz.

Bei guter Sicht sieht man bis zum Bodensee. Die Tageskarte kostet für Erwachsene 52,50 € und die 6-Tageskarte, je nach Saison, zwischen 228,00 und 240,00 €. Gäste, die in der Region übernachten und dies mit der Gästekarte nachweisen, erhalten auf die Tageskarte eine Ermäßigung. Wir empfehlen mindestens einmal pro Aufenthalt die Rundtour Damüls zu fahren. Die über zweistündige Tour zeigt die Weitläufigkeit des Skigebiets mit einer Speedstrecke samt Videoauswertung und zwei Aussichtspunkten inklusive beeindruckendem Fernblick.

Im Zentrum von Mellau

Das 4* Superior Hotel Sonne Mellau ist zentral im Ort gelegen. Mit dem kostenfreien Skibus ist das Skigebiet in wenigen Minuten erreichbar. Das Hotel hat sich auf Erwachsene spezialisiert. Hier sind Gäste ab 14 Jahren herzlich willkommen. Angeboten werden Superior Design Zimmer mit 35 m2 und Penthouse Design Zimmer mit 45 m2. Sehr positiv fanden wir, dass auch barrierefreie Zimmer angeboten werden. Wir waren in einem Superior Design Zimmer untergebracht, das wie die Außenfassade überaus modern mit viel Holz gestaltet wurde. Ausgestattet war es mit Doppelbett, Sofa, Balkon und Badezimmer mit Regendusche.

Für Snacks und Getränke befindet sich auf dem Gang ein Automat, welcher für ein Hotel dieser Kategorie etwas unpassend ist. Die Kulinarik stellt einen Schwerpunkt im Hotel Sonne dar. Schließlich hat Küchenchef Jürgen Klocker schon einmal eine Haube vom Gault Millau verliehen bekommen. In der Früh gab es ein großes Frühstücksbuffet, nachmittags den Bregenzerwälder Late Lunch und abends ein Gourmet Dinner in 6 Gängen. Das Essen hat uns sehr gut geschmeckt.

Im warmen Wasser unter dem Sternenhimmel

Nach einem langen Tag im Schnee sehnt sich der Körper nach Wärme. Ideal fürs Aufwärmen eignet sich der Wellnessbereich. Dieser verfügt über einen Innenpool und einen Außenpool, Behandlungsräume, einen Außenjacuzzi, diverse Ruheräume sowie fünf Saunen und Dampfbäder. Vom warmen Außenpool konnte man den wunderschönen Sternenhimmel beobachten und der Whirlpool war richtig schön heiß.

Mellau ist der passende Skiort für Skifahrer, die ein nicht überlaufenes Skigebiet mit ausreichend Pistenkilometern in einer idyllischen Region suchen. Im Hotel Sonne ist der Gast richtig, dem Kulinarik und ein abwechslungsreicher Spa wichtig ist.


www.sonnemellau.com

www.damuels-mellau.at

Zurück
(c) Sabine Weber