Der neue VW Tiguan: Sex and the City

Erstellt von Andreas Burkert | |   News

Die Story im VW Tiguan TV-Spot ist schnell erzählt. Der aktuelle Spot selbst aber kommt komplett ohne einen gesprochenen Satz der Akteure aus. Er holt sie und ihre beiden Freundinnen im Tiguan von der Shopping-Tour ab. Damit nimmt alles seinen Lauf.

Darin zu sehen sind nicht mehr Heidi Klum und Seal auf rasanter Fahrt über Straßen und Pisten. Das Thema Mann und Frau steht aber immer noch im Zentrum des Spots und erinnert stark an den Kinofilm Sex and the City. Darum wundert es nicht, dass der Tiguan-Spot in Los Angeles gedreht wurde.

Schön zu wissen, man könnte…

Die Story im VW Tiguan TV-Spot ist schnell erzählt, der Spot selbst aber kommt komplett ohne einen gesprochenen Satz der Akteure aus. Er holt sie und ihre beiden Freundinnen im Tiguan von der Shopping-Tour ab. Man macht es sich bequem und tauscht sich angeregt (wahrscheinlich) über die Einkäufe aus. Das ist so aufregend wie das Wetter am anderen Ende der Welt. Ein Mann ein Traum – Schön zu wissen, man könnte… der Fahrt eine aufregende Wendung geben – mit einer Spritztour durchs Gelände.

Tiguan goes to Hollywood

Die Musik zum Tiguan TV-Spot „Girls“ liefert die Band Flaming Wheels mit dem Road Song. Die Hauptrollen im 45-Sekunder übernahmen die Schauspieler Tom Astor, Monica Gambee, Lori Lively und Kelly Sullivan. Passend zum Mutterland der SUVs USA und mit dem Ziel, den Tiguan als „SUV für alle Kontinente“ zu bauen, wählte VW den Drehort Los Angeles. In Deutschland ist der Tiguan jetzt im Verkauf, Anfang August 2011 ist Markteinführung im restlichen Europa und die Auslieferung nach Russland, China, Brasilien, Australien und in die USA beginnt Ende August 2011. Seit Markteinführung des Tiguan der 1. Generation im Herbst 2007 wurden weltweit 700.000 Tiguan verkauft. Und die Erfolgsgeschichte begann so…

Der Tiguan - ein Allroundtalent setzt sich durch

Als VW Ende 2006 das Concept A als „Spaßmaschine mit hoher Alltagstauglichkeit“, „Sportwagen mit Reisequalitäten“ und „Coupé mit Kombi-Eigenschaften“ präsentierte, und 2007 dann als kompaktes SUV in den Automarkt einführte, konnte selbst VW nicht ahnen, dass sich der Tiguan mit rasantem Tempo zum beliebtesten SUV in Deutschland entwickeln und als echtes Allroundtalent für viele Zielgruppen durchsetzen würde.

Jetzt wurde der Tiguan überarbeitet und ist mit frischer Optik und verbesserten Motoren auf dem Markt. Ende Januar 2011 war das SUV erst einmal ausverkauft und von mangelndem Interesse keine Spur:

 

  • 700.000 verkaufte Tiguan seit Markteinführung im Herbst 2007.

  • Seit Mitte April 2011 wurde der neue VW Tiguan rund 12.000 Mal vorbestellt.

  • VW beschloss im Herbst weitere Millionen-Investitionen für den Tiguan.

  • Die Tagesproduktion wurde von 700 auf 1.000 Neuwagen erhöht.

  • Trotz des Ausverkaufs wurden in den ersten vier Monaten dieses Jahres 18.323 VW Tiguan neu zugelassen.

Was ist dran am VW Tiguan?

Die hohe Sitzposition in SUVs gibt ein Gefühl der Sicherheit im Auto. Die sportliche Optik in Verbindung mit viel Platz und Komfort trifft den Geschmack vieler Zielgruppen. Den von Familien zum Bespiel. Für sie ist die Größe des Kofferraums noch immer das Maß aller Dinge und hier macht der Tiguan gegenüber den Familienauto-Klassikern Kombi eine gute Figur.  

Familientaugliches Kofferraumvolumen

Ein Beispiel: Der neue Ford Focus Turnier, Verkaufsstart war im März 2011, bringt es bei 4,55 m Länge auf 490 Liter Kofferraumvolumen. Der ebenfalls noch neue Volvo V60 bietet Familien 430 Liter Kofferraumvolumen auf 4,63 m Fahrzeuglänge. Dazwischen platziert sich der neue VW Tiguan mit 470 Litern Kofferraumvolumen auf 4,43 m Länge und zeigt Familienauto-Qualitäten.

Eins der sparsamsten SUVs weltweit

Mit 5,3 Litern auf 100 Kilometer Verbrauch (entspricht 139 g/km CO2-Emission) muss sich der Tiguan 2.0 TDI BlueMotion mit 81 kW / 110 PS Leistung und Frontantrieb auch den Vorwurf des spritfressenden Monsters nicht mehr gefallen lassen. Mit Allradantrieb und 103 kW (140 PS) Leistung hat der Tiguan einen kombinierten Verbrauch von 5,8 l/100 km, insgesamt bewegt sich der Verbrauch zwischen 5,3 und 8,6 l/100. Damit ist der Tiguan für VW sogar „eines der sparsamsten SUVs weltweit“.

Technische Daten zum VW Tiguan

Länge: 4.426 mm

Breite: 1.809 mm

Höhe: 1.703 mm

Radstand: 2.604 mm

Bodenfreiheit: 200 mm

Leergewicht: 1.501 kg

Zuladung: 654 kg

Wendekreis: 12,0 m

Kofferraumlänge Sitzbank aufgestellt / umgeklappt: 936 / 1.680 mm

Kofferraumvolumen (ISO 3832): 470 - 1.510 Liter

Basismotor (Verbrauch kombiniert): Benziner 1.4 TSI BlueMotion mit 90 kW (122 PS) Leistung, 6,5 l/100km Verbrauch, 152 g/km CO2-Emission

Linktipps:

VW Tiguan: http://www.meinauto.de/familienauto/

Übersicht Familienautos: http://www.meinauto.de/volkswagen/neuwagen/456-tiguan

Zurück
Sex in the City, sex im Auto.
Der aktuelle VW-Tiguan-Spot ist mehr als nur Sex in the City. (c) Volkswagen