Bergpanorama bei Klosterbier

Erstellt von Andreas Burkert | |   KinderReiseTipss

Der "Hochrhöner" ist eine der schönsten Wanderstrecken in Deutschland. Er durchmisst die schönsten Gegenden des Biosphärenreservats Rhön. Nicht zuletzt ist das schmucke Städtchen Bischofsheim.

"Zieh an die Wanderschuh', und nimm den Rucksack auf, und wirf die Sorgen ab, marschier' zur Rhön hinauf!" So lautet der Refrain des bekannten Rhönlieds. Seit langer Zeit verbindet man die Höhenzüge dieses deutschen Mittelgebirges mit dem Vergnügen am Wandern.

Der 2006 eröffnete, 180 Kilometer lange "Hochrhöner" wurde vom Deutschen Wanderinstitut deshalb auch als eine der ersten Strecken als Premiumwanderweg ausgezeichnet. Er durchmisst die schönsten Gegenden des Biosphärenreservats Rhön. Nicht zuletzt ist das schmucke Städtchen Bischofsheim an der Rhön ein zentraler Ausgangspunkt für spannende Ausflüge in die reizvollen Landschaften dieser Region.

Ein Klosterbier auf dem Kreuzberg

Wer nach Bischofsheim kommt, wird auf jeden Fall einen Ausflug auf den Kreuzberg, den heiligen Berg der Franken, einplanen. Tausende von Wallfahrern steigen hier jedes Jahr den Kreuzweg zu den drei Kreuzen hinauf, die nicht nur für Gläubige einen Ort der Andacht und Besinnung darstellen - Panoramablick inklusive. Anschließend kehrt man im Franziskanerkloster ein und stärkt sich mit einem kräftigen Schluck des traditionsreichen Klosterbiers.

Wem der Weg auf den Kreuzberg zu lang oder zu steil ist, der kann auch mit dem von Mai bis Oktober an Wochenenden und Feiertagen verkehrenden Hochrhönbus fahren.

Älteste Holzschnitzschule Deutschlands

Bischofsheim selbst kann mit etlichen interessanten Sehenswürdigkeiten aufwarten. Im historischen Stadtkern findet man gut erhaltene mittelalterliche Bauten, unter anderem den sogenannten Zentturm aus dem 13. Jahrhundert. Kunstwerke aus der ältesten Holzschnitzschule Deutschlands gibt es auf dem Skulpturenweg zu bewundern.

Er führt quer durch Bischofsheim und weist auf die lange Tradition der Holzschnitzkunst in der Stadt und der Rhön hin. Das Mitmachmuseum "Haus der kleinen Wunder" bietet Erstaunliches für Groß und Klein.

Mehr Informationen:

Tourist-Information Bischofsheim/Rhön
Telefon: 09772-910150
www.bischofsheim.info

Zurück
Rund um Bischofsheim sind die schönsten Gegenden der Rhön zu erwandern (c) djd / www.rhoenline.de