Alle Artikel

Die Oscar-nominierte Schauspielerin Margot Robbie ist Markenbotschafterin für Elektromobilität bei Nissan.

Margot Robbie fährt im Neoprenanzug Elektroauto

Erstellt von Andreas Burkert | |   ET-News

Die Oscar-nominierte Schauspielerin Margot Robbie setzt sich gern ans Steuer eines Elektroautos. Als Markenbotschafterin für Elektromobilität bei Nissan tut sie das sogar aus Überzeugung. „Um Menschen zu inspirieren, nachhaltiger zu leben“, erzählt sie.

Weiterlesen
Das Lehmhaus der Auberge Tiguami Khadija

Nirgends schläft es sich besser, als im Lehmhaus in Aït Ben Haddou

Erstellt von Andreas Burkert | |   KinderReiseTipss

Die Auberge Tiguami Khadija in Aït Ben Haddou gehört der Familie Khadija und dient uns einige Tage als Basislager. Ein schöner Ort, wenn in der Morgendämmerung der alte Ortskern erwacht, den die UNESCO im Jahr 1987 zum Weltkulturerbe anerkannt hat.

Weiterlesen
Trikefahren auf Mallorca mit dem Trike von Rewaco

Trikes: Das Fahren ist doch ein Erlebnis

Erstellt von Andreas Burkert | |   News

Das Wilde, der Westen und die Freiheit. Mit einem Trike Mallorca erkunden ist faszinierend und entspannend zugleich. Wurden früher aus einer Harley Davidson und Teile eines alten Autos dreiradähnliche Vehicel geschraubt, sind die Trikes von Rewaco edel und individuell.

Weiterlesen
Kaiserin Elisabeth am Zeller See

Schmittenhöhe: Ein sommerlang auf See

Erstellt von Andreas Burkert | |   KinderReiseTipss

Käpt`n an Bord, Leinen los. Wer die Tage im Sommer das Sissi-Feeling erleben möchte, sollte jetzt bei der Hausberg Flotte anheuern. Mit den Schiffen der Schmittenhöhe auf dem Zeller See. Ein Familienausflug mit leichtem Seegang.

Weiterlesen
Muss ich einen Radweg nutzen?

Radwegepflicht: Der missverstandene Rowdy Radfahrer

Erstellt von Andreas Burkert | |   News

Radler runter von der Straße, riefen sie jeden Morgen. Viele Autofahrer sind der Ansicht, dass im täglichen Pendlerverkehr die vielen Radler auf der Straße nur stören. Wann aber darf ich mit dem Fahrrad auf der Straße fahren und wann muss ich als Radfahrer einen Radweg nutzen?

Weiterlesen
Tic Tac Gum ist die Chewvolution, das erste Kaugummi von Ferrero

Chewvolution: Ferreros erstes Kaugummi

Erstellt von Andreas Burkert | |   News

Wenn statt klarer Sicht auf die Tasten, plötzlich eine Packung Tic Tac Gums auf der Tastatur steht, dann ist etwas Besonders passiert. Laut dem Presseschreiben ist tic tac GUM das erste Kaugummi von Ferrero.  Zuckerfrei. Auch deshalb hats die Kollegin mir gegeben.

Weiterlesen
Unnötiger Plastikmüll bei der Lufthansa

Lufthansa: Keine Lösung beim Plastikhüllen-Problem in Sicht

Erstellt von Andreas Burkert | |   News

Ökologisch, vor allem aber ökonomisch wertvoll sei die 11 Gramm schwere Platikhülle, mit der die Lufthansa das Bordmagazin wie auch die Spuktüte einpackt. Das erklärt uns eine Sprecherin des Konzerns. Lesen Sie hier, warum auch weiterhin dieser unnötige Plastikmüll mitfliegt. Andere Airlines...

Weiterlesen
Tipps Mietwagen Mallorca

Mietwagen auf Mallorca: Riskantes russisches Roulette

Erstellt von Dagmar Köhler | |   News

Ein Mietwagen auf Mallorca ist für den Familienurlaub nahezu unerlässlich. Doch beim Anmieten müssen zahlreiche Dinge beachtet werden. Denn die Qualität der Autovermieter auf der spanischen Insel schwankt enorm, viele sind im GTÜ-Test durchgefallen.

Weiterlesen
Familienurlaub auf Mallorca in Pollensa, Aktivurlaub mit Kindern

Pollença: Mallorquinische Sommerliebe

Erstellt von Andreas Burkert | |   KinderReiseTipss

Nur die Kinder toben am Strand. Das stört in Port de Pollença keinen. Der Strand ist weitläufig, das Baden in der Bucht sicher. Aktive Familien können hier ihren Urlaub mit Kindern verbringen. Weitab vom Massentourismus Mallorca und mit unzähligen Möglichkeiten sportlich zu bleiben.

Weiterlesen
Segel- und Surfschule Sail&Surf in Pollensa auf Mallorca

Segeln auf Mallorca: Kinder lieben das Abenteuer auf Normalnull

Erstellt von Andreas Burkert | |   KinderReiseTipss

Kaum eine andere Segelschule in Spanien wird so familiär geführt wie Sail&Surf in Port de Pollença. Die Chefin Annika Möller ist nämlich Mutter von drei Kindern und weiß, was ihre Gäste mögen. Auch deshalb haben wir uns dort mutig aufs Wasser getraut.

Weiterlesen